Energiesparberatung (Vor - Ort - Beratung nach BAFA)


Die Vor - Ort - Beratung ist eine wichtige Entscheidungshilfe für alle Haus- und Wohnungeigentümer zu möglichen Sanierungs- und Umbaumaßnahmen.

Gegenstand der Förderung

Energiesparberatungen werden für Gebäude durchgeführt, deren Bauantrag bzw. die Bauanzeige bis zum 31.12.1994 gestellt wurden. Die Gebäudehülle darf nicht aufgrund späterer Baugenehmigungen zu mehr als 50 % verändert worden sein; mehr als die Hälfte der Gebäudefläche muß zu ständigen Wohnzwecken genutzt werden.


Leistung / Ablauf der Energieberatung

1. Datenerhebung vor Ort - Erfassung des Ist - Zustandes Ihres Gebäudes

2. Auswertung und Berichterstellung

3. Das persönliche Beratungsgespräch - Erläuterung der Ergebnisse


Folgende Daten werden zur Durchführung der Beratung benötigt:


Art und Höhe der Förderung

Die Förderung besteht in der Gewährung eines nichtrückzahlbaren Zuschusses zu den in Rechnung gestellten Ausgaben für die Beratung (Beratungshonorar).

Den Antrag auf einen Zuschuß zur Vor - Ort - Beratung und die Abwicklung übernimmt der Berater.

Die Höhe der Kosten sind in nachfolgender Tabelle dargestellt. Der Eigenanteil an den Beratungskosten errechnet sich aus der Differenz zwischen den tatsächlichen Beratungskosten und dem Bundesanteil. Bei der Integration von Hinweisen und Empfehlungen zur Stromeinsparung wird ein Bonus in Höhe von 50 € gewährt.


Objekttypen Anzahl der Wohneinheiten Beratungskosten
(incl. Umsatzsteuer)
Bundesanteil
(Zuschuß)
Eigenanteil des Beratungsemp- fängers
(incl. 19 % MwSt)
[-] [-] [€] [€] [€]
A Ein- und Zwei- Familienhaus 714 300 414
B 3 bis 6 WE 833 360 473
C 7 bis 15 WE 1.000 360 640
Für größere Gebäude erstelle ich Ihnen gern ein Angebot